view page in ENGLISH

3D-Pure


Der 3D-Scanner









Der 3D-Scanner fĂŒr den mobilen Einsatz mit komfortablen Softtouch Haltegriff. Kompakt, handlich und absolut flexibel im Einsatz. Es wird lediglich der Platz benötigt, um das Objekt 360° umkreisen zu können. Somit ist unser neuer 3D-Pure in Kombination mit der Rothballer Software ein leistungsstarkes Werkzeug fĂŒr alle 3D-Anwendungen.










Der Lieferumfang





Das Gesamtpaket "3D-Pure" besteht aus Der 3D-Scanner wird in einer praktischen Transporttasche geliefert. Der Aufbau ist dank Standard-Komponenten denkbar einfach.
USB-Kabel an Computer anschließen. Treiber von beigelegter CD installieren. Und dann kann`s auch schon losgehen!





Technische Details und Voraussetzungen

Technische Details
Abmessungen:B/H/T 160 x 30 x 40 mm
Gewicht:0,3 kg
Reichweite:0,4m – 8 m
Auflösung Tiefensensor:640 x 480 (VGA) 16 bit bei 30 Bildern/s
Auflösung Kamera:1280 x 960 bei 10 Bildern/s
Erfassungswinkel:60° horiz. x 49,5° vert. (73° diagonal)
Schnittstelle:USB 2.0


Systemvoraussetzung:
Prozessor:mind. Intel i5 2,8 GHz (empfohlen Intel i5)
Grafikkarte:dedizierte Grafikkarte mit mind. 2 GB Speicher ( mind. Nvidia GeForce 820M)
Arbeitsspeicher:mind. 4 GB
Betriebssystem:Ab Windows 7 (32/64 Bit)
Schnittstellen:3x USB 2.0

Die Software im Allgemeinen

Mit der Software "3D-Capture" können Sie beliebige Objekte im vollem Umfang (also 360°) 3-dimensional erfassen. Damit digitalisieren Sie beispielsweise Ihre SchaumabdrĂŒcke, erfassen die FĂŒĂŸe und Beine des Patienten 3-dimensional oder nehmen die Maße fĂŒr KompressionsstrĂŒmpfe.

Geben Sie die gewonnenen Daten dann einfach an eine FrĂ€se weiter, um damit z.B. Einlagen oder Leisten zu konstruieren. NatĂŒrlich können Sie die Daten auch spĂ€ter wieder z.B. in der Werkstatt aufrufen und damit alle wichtigen Daten des Fußes noch einmal nachmessen (LĂ€nge, Breite, Knöchelhöhe, Ballenumfang, Höhe des LĂ€ngsgewölbe, ...). Mit den gewonnen Maßstrumpfdaten können Sie direkt eine Bestellung bei einem beliebigen Zulieferer erstellen.

Sie sehen, die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfÀltig!


Sie können beliebig viele Messungen je Patient verwalten und erneut aufrufen



Das Messverfahren

Der Kunde bewegt sich nicht und bleibt entspannt stehen. Auch das Anziehen spezieller MessstrĂŒmpfe ist nicht notwendig. Die Messung erfolgt völlig berĂŒhrungslos mit einem Infrarot-Tiefensensor. Diese Messmethode ist fĂŒr den Menschen völlig unbedenklich und ist vor allem eine störungsunanfĂ€llige Technik. Die Erfassung der Messdaten ist beispielsweise unabhĂ€ngig von Umgebungslicht, Hautfarbe oder evtl. vorhandenen Tattoos.

Die Handhabung

Die Benutzung ist denkbar einfach. Der Benutzer umkreist das Objekt einfach mit dem 3D-Scanner.. FĂŒr den Trittschaum-Scan nutzen Sie denselben 3D-Scanner und halten ihn ganz bequem in der Hand. Ein verwackeln ist dabei nicht möglich. Die Software setzt automatisch das 3D-Bild LIVE fĂŒr Sie zusammen. Sie können am Monitor jederzeit mit verfolgen, welche Bereiche noch nicht gescannt wurden. Damit erreichen Sie ein volle 360° Erfassung des Objektes.

Trittschaum-Scan

Zum digitalisieren der TrittschĂ€ume legen Sie diesen auf eine flache OberflĂ€che. Der 3D-Scanner wird dann im Abstand von etwa 50 cm ĂŒber dem Trittschaum gehalten. Durch leichtes Schwenken des 3D-Scanners erhalten Sie eine komplette Erfassung des Trittschaums und das innerhalb von 3 Sekunden.


Wenn es nur um die Archivierung von TrittschÀumen geht, sind Sie jetzt schon fertig.

Wollen Sie die gewonnen Daten weiterverarbeiten (z.B. in einem beliebigen CAD-Programm), dann ĂŒbernimmt die Software fĂŒr Sie jetzt automatisch die Weiterverarbeitung. Die „Rohdaten“ werden aufbereitet und können danach in verschiedenen Formaten (z.B. STL, OBJ, R3D, 
) bereitgestellt werden. Auch ein direkter Versand zu einem unserer Partner ist möglich.

Fußvermessung

Die Beine erfassen Sie am effektivsten mit unserem 3D-Podest. Dabei wird der Patient einmal mit dem 3D-Sensor umkreist. Im Anschluss bereitet die Software die Daten fĂŒr sie auf und Sie haben die Möglichkeit beliebig viele verschiedener Messpunkte zu platzieren. Die dabei gewonnen Abstands- und Umfangmaße werde direkt in der Messung gespeichert und können jederzeit auch spĂ€ter wieder aufgerufen werden.


Sie können die Messungen dann entweder in verschiedenen Formaten (z.B. STL, OBJ, R3D, 
) fĂŒr ein eigenes oder externes CAD-Programm bereitstellen oder die Daten direkt zu einem unserer Partner versenden, welcher Ihnen die Leisten oder die Einlagen frĂ€st.



Kompressionsstrumpfmessung

Die Vermessung fĂŒr KompressionsstrĂŒmpfe erfolgt völlig berĂŒhrungslos. Ein sehr angenehmes Verfahren, sowohl fĂŒr den Patienten, als auch fĂŒr die Fachkraft, die die Vermessung durchfĂŒhrt. StĂŒtzend auf Ihre Fachkompetenz setzten Sie nur noch die Messpunkte am Knie, Schritt und Taille. Alle anderen Maße ermittelt die Software ganz automatisch fĂŒr Sie.


Nach einer PlausibilitĂ€tsprĂŒfung, können Sie noch manuell in die Daten eingreifen. Danach drucken Sie entweder ein Bestellformular aus (alternativ auch Versand per Email möglich) oder ĂŒbertragen die Daten in den Online-Shop unserer Partner.



Wir weisen darauf hin, dass der Scanner nicht das einzige Analysewerkzeug sein kann, sondern auch die gute fachliche Praxis oder in EinzelfĂ€llen auch die bisherigen konventionellen Methoden Einsatz finden mĂŒssen.